Heideranch

Geschichtliches:


  • 1935 erbaut als Kindergarten des Ortsteils Halle-Nietleben

  • Später Übernahme durch das städtische Unternehmen „VEB Naherholung“ und der Betrieb als Reittouristik-Zentrum

  • 1990 Übernahme durch die Familie Heier und die Weiterführung des Betriebes als Touristikreitbetrieb mit Ponys und Kleinpferden

  • 1993 Neubau und Fertigstellung der Gaststätte Reiterstübchen (heute Saloon)

  • 1994 Neubau der Reithalle

  • 1997 Kauf und Übernahme des Betriebes durch die Familie Mißalla und der Betrieb als Westernreitzentrum und Pferdepensionsstall

  • 1998 bis 2002 ständiger Baubetrieb der Stallungen, Bau heller großer Offenboxen mit Paddocks, Bau von Weidehütten auf den Ausläufen

  • 2003 Sanierung und anschließende Vermietung des Bürokomplexes

  • 2010 Sanierung des Reithallenbodens mit Erneuerung des gesamten Unterbaus

  • 2012 Umgestaltung und Renovierung der Gaststätte „Saloon“ zum Partyraum. Dieser kann für Feiern bzw. Veranstaltungen aller Art oder als Seminarraum gemietet werden.

  • ab 2013 Erweiterung der Angebote mit organisierten Kindergeburtstagen, Wander- und Projekttagen für Schulklassen und Zuckertütenfeste für Kindergärten

Bis heute erfolgt die ständige Weiterführung der Baumaßnahmen und Sanierung der Heide Ranch.